Wie füge ich einen Adspace hinzu?

  • Aktualisiert

Nach Ihrer Registrierung bei Admitad müssen Sie einen Adspace hinzufügen. Ein Adspace ist ein Ort, an dem Sie Werbung für die Produkte von Advertisern machen und Affiliate-Links platzieren möchten.

Beispiel: Sie betreiben einen YouTube-Kanal mit Unboxing-Videos von AliExpress-Produkten und möchten unter den Videos Affiliate-Links auf die dazu platzieren, um einen Anteil an den Verkäufen zu verdienen. Ihr Adspace ist in diesem Fall Ihr YouTube-Kanal.

Welche Adspaces es gibt, erfahren Sie im Artikel „Was kann als ein Adspace verwendet werden?

Einen Adspace hinzufügen

1. Direkt nach der Registrierung gelangen Sie zur Seite, auf der Sie einen Adspace hinzufügen können.
Falls Sie bereits einen Adspace haben und einen weiteren hinzufügen möchten, klicken Sie auf das + Symbol in der oberen rechten Ecke der Seite. 

deaddspace_1.png

Auf diese Weise gelangen Sie zur Seite zum Hinzufügen von Adspaces.

2. Geben Sie an, mit welchen Affiliate-Programmen Sie arbeiten möchten.

Wählen Sie im Feld Land eine oder mehrere Regionen aus, die Sie interessieren, sowie ein oder mehrere Affiliate-Programm-Themen im Feld Kategorie.

Klicken Sie anschließend auf Weiter.

deaddspace_2.png

3. Wählen Sie den Typ Ihres Adspaces aus.

Wenn Sie nicht wissen, welche Option Sie auswählen müssen, betrachten Sie die untere Tabelle; dort sind Beispiele von Adspaces und ihren entsprechenden Typen aufgeführt.

Tabelle aufklappen
Sie haben ... Typ des Adspaces

Eine Gruppe in einem sozialen Netzwerk (Facebook, LinkedIn, Pinterest etc.)

Ein Profil in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Pinterest etc.)

Einen YouTube-Kanal

Einen Instagram-Blog

Soziales Netzwerk

Einen Telegram-Kanal

Eine WhatsApp- oder Viber-Chatgruppe

Messenger

Gezielte Werbung (Facebook, Instagram, YouTube etc.)

Kontextuelle Werbung (Google Ads u.ä.)

Teaser-Werbung

Werbung über Push-Benachrichtigungen

Click-under, Pop-up oder Pop-under

Traffic-Generierung

Forum

Thematische Webseite

Dropshipping-Shop

Affiliate Shop 

Webseite

Preisvergleich-Webseite

Cashback-Seite

Gutschein-Seite

Treueprogramm

E-Mail-Datenbank für Newsletter

Webservice

Mobile App

Browser-Erweiterung

Computer-Software

Browser

Programme und Anwendungen

Klicken Sie auf Weiter.

deaddspace_3.png

Sie möchten Werbeposts mit Affiliate-Links in Ihrer Facebook-Gruppe veröffentlichen. Nach Betrachtung der obigen Tabelle wählen Sie den Typ Soziales Netzwerk aus.

4. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und klicken Sie auf Weiter.

deaddspace_4.png

In Ihrem Fall müssen Sie auswählen, zu welchem sozialen Netzwerk Ihre Gruppe gehört.

6. Geben Sie den Namen des Adspaces an und fügen Sie darauf einen Link ein.

Der Name des Adspaces ist der Name Ihrer Plattform, also Ihrer Gruppe, Ihres Kanals, Ihrer Webseite, Ihres E-Mail-Newsletters, Ihrer Anwendung etc. Wenn Sie als Adspace-Typ Traffic-Generierung eingeben, geben Sie den Namen des Systems ein, in dem Sie Traffic generieren werden (Google Ads, Facebook usw.).

Klicken Sie auf Fertig.

deaddspace_5.png

Geben Sie den Namen Ihrer Gruppe an und fügen Sie darauf einen Link ein.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben nun einen Adspace hinzugefügt. Als nächstes gelangen Sie zur Seite, auf der Sie den Adspace bestätigen müssen.
Wie Sie einen Adspaces bestätigen, erfahren Sie in diesem Artikel

 

Relevante Artikel:

Mehrere Adspaces hinzufügen

Wenn Sie Affiliate-Links auf mehreren Plattformen platzieren möchten, müssen Sie jede davon als einen Adspace hinzufügen.

Warum das wichtig ist, erfahren Sie unten.

Damit Sie die Adspaces nicht einzeln hinzufügen müssen, haben Sie die Möglichkeit, bei jedem Schritt mehrere Varianten auszuwählen. So können Sie alle Adspaces auf einmal hinzufügen.

Beispiel 1 — Zwei Facebook-Gruppen hinzufügen

Diese Methode funktioniert nicht, wenn Sie Gruppen aus unterschiedlichen sozialen Netzwerken hinzufügen müssen. Sollte das der Fall sein, befolgen Sie die Anweisungen im zweiten Beispiel.

  1. Facebook-Gruppen entsprechen dem Typ Soziales Netzwerk (siehe die obere Tabelle). Wählen Sie dies aus. Klicken Sie auf Weiter.
    deaddspace_3__1_.png

  2. Wählen Sie als soziales Netzwerk Facebook aus. Klicken Sie auf Weiter.
    deaddspace_4__1_.png

  3. Geben Sie den Namen und Link für die erste Gruppe ein. Klicken Sie auf Mehr hinzufügen.
    deaddspace_6.png

  4. Geben Sie den Namen und Link für die zweite Gruppe ein. Klicken Sie auf Fertig.
    deaddspace_7.png

Beispiel 2 — Ein Pinterest-Profil und Facebook-Gruppe hinzufügen

  1. Pinterest-Profile und Facebook-Gruppen gehören zum gleichen Typ — Soziales Netzwerk (siehe die obere Tabelle). Wählen Sie dies aus. Klicken Sie auf Weiter.
    deaddspace_3__2_.png

  2. Wählen Sie als soziale Netzwerke Pinterest und Facebook aus. Klicken Sie auf Weiter.
    deaddspace_8.png

  3. Geben Sie im Block Facebook den Namen und den Link zu Ihrer Facebook-Gruppe ein. Geben Sie im Block Pinterest den Namen und den Link zu Ihrem Pinterest-Profil ein. Klicken Sie auf Fertig.

    deaddspace_10.png

     

Beispiel 3 — Eine Facebook-Gruppe und Telegram-Kanal hinzufügen

  1. Facebook-Gruppen gehören zum Typ Soziales Netzwerk, während Telegram-Kanäle zur Gruppe Messenger gehören (siehe die obere Tabelle). Wählen Sie diese Varianten aus.
    deaddspace_9.png

  2. Wählen Sie im Block „Messenger“ Telegram aus. Wählen Sie im Block „Soziales Netzwerk“ Facebook aus. Klicken Sie auf Weiter.
    deaddspace_3__2_.png

  3. Geben Sie im Block Messenger den Namen und den Link zu Ihrem Telegram-Kanal ein. Geben Sie im Block Soziales Netzwerk den Namen und den Link zu Ihrer Facebook-Gruppe ein. Klicken Sie auf Fertig.
    deaddspace_12.png

Muss ich einen Adspace hinzufügen?

Ja, um in Admitad arbeiten zu können, müssen Sie mindestens einen Adspace hinzufügen. Ohne einen Adspace können Sie keinen Affiliate-Programmen beitreten und keine Affiliate-Links erhalten.

Das liegt daran, dass Advertiser Wert darauf legen, zu wissen, auf welchen Plattformen für sie geworben wird und woher ihre Nutzer kommen. Aus diesem Grund müssen Sie immer zuerst einen Adspace angeben, bevor Sie einem Affiliate-Programm beitreten können.

Darf ich Affiliate-Links auch außerhalb meines Adspaces veröffentlichen?

Nein, Affiliate-Links dürfen nur auf dem Adspace veröffentlicht werden, der mit dem Programm verbunden ist.

Beispiel: Sie fügen Ihren Instagram-Blog als einen Adspace hinzu, treten dem iHerb Affiliate-Programm bei und erhalten einen Affiliate Link. Sie dürfen diesen Link anschließend auf Ihrem Instagram-Blog veröffentlichen, aber nicht in Ihrer Facebook-Gruppe, in kontextuellen Werbeanzeigen von Google Ads oder auf irgendwelchen Foren.

Wenn der Advertiser feststellt, dass Käufer über Ihre Affiliate-Links von einem nicht-genehmigten Adspace aus weitergeleitet wurden, kann er alle Aktionen aus diesem Adspace ablehnen.

Wenn Sie Links auf mehreren Plattformen gleichzeitig veröffentlichen möchten, müssen Sie diese als Adspaces hinzufügen. Genauere Informationen finden Sie unter „Mehrere Adspaces hinzufügen“.

War dieser Beitrag hilfreich?