Warum Marken Deine Bestellungen auf ConvertSocial ablehnen können

  • Aktualisiert

Marken können Bestellungen ablehnen ...

  • die sie bereits verifiziert haben
  • die zuvor bereits bestätigt wurden

Im Folgenden werden mögliche Gründe für die Ablehnung von Bestellungen beschrieben. Für abgelehnte Bestellungen wird Dir keine Belohnung angerechnet.

 

Der Benutzer ist von der Bestellung zurückgetreten oder hat eine Rückerstattung beantragt

Zum Beispiel hat der Benutzer eine Bestellung aufgegeben und bezahlt, es sich später aber anders überlegt und sie abgelehnt: entweder in der Bearbeitungsphase, bei der Auslieferung oder per Retouren-Sendung nach dem Erhalt.

In diesem Fall weist die Marke die Bestellung zurück.

Die Bestellung verstößt gegen die Markenregeln

Beispiel: Eine Marke zahlt nur Belohnungen für Bestellungen aus bestimmten Ländern, z. B. Russland oder Ukraine, aber der potenzielle Kunde ist aus Deutschland.

Solche Bestellungen werden von der Marke abgelehnt.

In den Markenregeln findest Du eine Liste der in Frage kommenden Länder und der anderen Bedingungen. Wo Du die Markenregeln einsehen kannst

Die Aktion gehört zu einer anderen Traffic-Quelle (einem anderen Werbekanal)

Ein Kunde ist über Deinen Referral-Link auf die Website der Marke gelangt, hat aber keine Bestellung getätigt.

Später ist der Käufer wieder auf die Website gegangen, weil er eine Retargeting-Nachricht von der Marke erhalten hat, und hat diesmal eine Bestellung aufgegeben. Wenn diese Aktion in Deinen Berichten festgehalten wird, lehnt die Marke sie ab, weil die Bestellung nach einem Klick auf die Anzeige der Marke und nicht auf den Referral-Link getätigt wurde.

Das ist auch richtig so: Die Aktion wird immer der kostenpflichtigen Quelle angerechnet, über deren Link der Käufer direkt vor dem Kauf auf die Website kam.

Wie Du herausfindest, ob eine Bestellung abgelehnt wurde

Wenn eine Marke eine Bestellung ablehnt, die in Bearbeitung ist, geschieht Folgendes:

  • Die Belohnung für diese Bestellung wird in die Spalte Abgelehnte Einnahmen im Abschnitt Berichte verschoben.
  • Die Belohnung für diese Bestellung wird aus dem Bereich In der Warteschleife des Abschnitts Guthaben entfernt.

Wenn eine Marke eine bereits bestätigte Bestellung ablehnt, geschieht Folgendes:

  • Die Belohnung für diese Bestellung wird in die Spalte Abgelehnte Einnahmen im Abschnitt Berichte verschoben.
  • Die Belohnung für die Bestellung wird von Deinem Guthaben bei ConvertSocial abgezogen. Du findest solche Transaktionen im Abschnitt Kontoverlauf, wobei Abbuchung für Bestellung ID*** als Grund und Soll als Transaktionstyp angegeben ist. Weitere Einzelheiten zu diesem Abschnitt

Relevante Artikel:

War dieser Beitrag hilfreich?